Tour de Sports: Taekwondo am 06.05.2019 bei der TSG Schnaitheim, Sporthalle Friedrich Voith Schule Heidenheim

Am Montag, den 06.05.2019 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr findet im Rahmen der „Tour de Sports“ für Flüchtlinge und Migranten ein Besuch und ein Schnuppertraining bei der Schnaitheimer Taekwondo Abteilung in der Sporthalle der Friedrich-Voith-Schule statt.

Die Taekwondo Abteilung ist sportlich sehr erfolgreich (Teilnehmer bei Olympiaden, Weltmeisterschaften und Deutschen Meisterschaften etc.) und integriert seit langem die verschiedensten Nationalitäten im normalen Trainingsbetrieb.

Durch den Besuch bzw. durch das Schnuppertraining führt uns Franz Kämmerle (5. Dan TKD, B-Trainer). Für die Teilnahme ist bequeme Sportkleidung erforderlich.

Das Informationsblatt mit allen erforderlichen Angaben zu Ort, Zeit, Treffpunkt, Ansprechpartner, etc. finden Sie hier: 20190423 Informationsblatt Tour de Sports Taekwondo

Treffpunkt 1: Um 19:00 Uhr auf dem Parkplatz des Integrationszentrums Heidenheim (IZH), Giengener Straße 149, 89522 Heidenheim. Dann gemeinsamer Spaziergang  zur Sporthalle der Friedrich-Voith-Schule.

Treffpunkt 2: Um 19:20 Uhr Eingang Sporthalle der Friedrich-Voith-Schule, Friedrich-Voith-Straße 1, 89522 Heidenheim.

Bitte geben sie diese Informationen an Flüchtlinge und Migranten weiter und motivieren Sie diese zu einer Teilnahme. Nirgendwo kommen sich Menschen unterschiedlicher Nationalität so rasch näher wie beim gemeinsamen Sporttreiben!

Es können 10-15 Teilnehmer teilnehmen, deshalb ist es sehr hilfreich, wenn Sie sich anmelden: Stefan Linke, Telefon 07321 60967-64 s.linke@landkreis-heidenheim.de

Herr Sluzalek (Integrationsmanager Stadt Heidenheim), Herr Kämmerle (Trainer TSG Schnaitheim) und ich (Integrationsbeauftragter Landkreis Heidenheim) als Initiatoren des Besuchs und Schnuppertrainings freuen uns sehr auf Sie!

Stefan Linke