Regionalforum: Sport und Integration am Samstag, 13.10.2018 in Heidenheim

Der Sportkreis Heidenheim in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Heidenheim und dem WLSB lädt ein  zum „Regionalforum Sport und Integration“.
Es soll gemeinsam die Frage erörtert werden, wie Sportvereine und Geflüchtete zueinander finden können und welche (auch finanziellen) Hilfen DOSB/WLSB den Vereinen anbieten können.
Das genaue Programm finden Sie hier: Einladung und Programm
Termin:    Samstag, 13.10.2018, 08:30 Uhr – 13:00 Uhr
Ort:          VOITH Training Centrum, Ploucquetstraße 21, 89522 Heidenheim
Der Württembergische Landessportbund anerkennt die Teilnahme mit 5 LE zur Fortbildung/Lizenzverlängerung ÜL-C und VM-C.
Anmeldung hier: 2018_10_13_Anmeldung_Integration

Sportkreis Plakat Integration web

 

Sprachmittlerpool und Freundeskreis Asyl Heidenheim bündeln ihre Kräfte: Gemeinsame Sprechstunde ab dem 01.09.2018

Ab dem 01.09.2018 wird es im Integrationszentrum Heidenheim ein neues Angebot für Geflüchtete geben: Die öffentliche Sprechstunde des Freundeskreises Asyl Heidenheim wird mit der Sprechstunde der ehrenamtlichen Sprachmittler des Landkreises Heidenheim zusammengelegt und findet ab dem 01.09.2018 jeden Samstag von 13:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr im Integrationszentrum Heidenheim, Giengener Str.149, 89522 Heidenheim im Raum C003 statt.

Die im Freundeskreis Asyl Heidenheim engagierten Ehrenamtlichen begleiten und unterstützen seit vielen Jahren sich in der Stadt Heidenheim aufhaltende Asylbewerber und Geflüchtete, ungeachtet ihrer Herkunft und ihres Aufenthaltsstatus. Die wöchentlich angebotene, offene Sprechstunde ist dabei Anlaufstelle für alle Anliegen dieses Personenkreises, wie z.B. die Unterstützung bei Anträgen, Erläuterung von  behördlichen Schreiben und bei Bedarf auch Schuldnerberatung und vieles mehr.

Die ehrenamtlichen Sprachmittler des Landkreises sind eine seit mehr als einem Jahr bestehende Gruppe Ehrenamtlicher aus vielen Ländern, die Geflüchteten bei dem Verständnis und der Übersetzung von Schriftstücken, Anträgen und Formularen hilft, sowie teilweise bei schulischen oder behördlichen Terminen Übersetzungshilfe leistet. Manche der Sprachmittler sind selbst Geflüchtete. Aktuell sind die Sprachen Arabisch, Farsi, Kurdisch, Türkisch, Rumänisch, Englisch, Französisch und natürlich Deutsch repräsentiert.

Nunmehr werden beide Ehrenamtsgruppen ihre Kräfte vereinen und es wird dadurch eine kostenlose, ehrenamtliche Sprechstunde für Geflüchtete geben, in welcher das Knowhow aus jahrelanger Flüchtlingsarbeit durch den Freundeskreis Asyl Heidenheim mit den Sprach- und Übersetzungskenntnissen der  ehrenamtlichen Sprachmittler des Landkreises Heidenheim gebündelt wird. Hierdurch wird ein noch besseres Angebot für Geflüchtete geschaffen und diese werden auf ihrem Weg der Integration noch besser unterstützt. Eine Anmeldung zur Sprechstunde ist nicht erforderlich.

Frau Cornelia Werner, treibende Kraft bei den Sprachmittlern erläutert: „Wir haben in den vergangenen Monaten gelernt, dass sich die Übersetzungstätigkeit nicht von weitergehender Beratung trennen lässt, denn sobald der Inhalt eines Schreibens geklärt ist, steht die Frage im Raum, was der Geflüchtete jetzt konkret tun muss; diesbezüglich freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen des Freundeskreises Asyl, die bei diesen Fragestellungen auf einen jahrelangen Erfahrungsschatz zurückgreifen können“.

Auch Werner Oßwald vom Freundeskreis Asyl Heidenheim sieht die zukünftige Zusammenarbeit sehr positiv: “Die wenigsten Geflüchteten können bereits so gut Deutsch, als dass eine Beratung in deutscher Sprache ausreichend wäre. Durch die Sprachmittler wird die Kommunikation und das gegenseitige Verständnis verbessert und die Beratung dadurch insgesamt effektiver werden.“

Menschen, die an einer ehrenamtlichen Mitarbeit interessiert sind, sind immer willkommen und erhalten Auskunft von Werner Oßwald (Freundeskreis Asyl Heidenheim) unter 0176-50680777  info-asyl-hdh@gmx.de oder Stefan Linke (Integrationsbeauftragter Landkreis Heidenheim) unter 07321 60967-0 ehrenamt@landkreis-heidenheim.de.

Das Informationsblatt finden Sie hier: 20180809 Aushang gemeinsame Sprechstunde FK Asyl mit Sprachmittlern

Stefan Linke, Integrationsbeauftragter

sam’s day – ein Jugendworkshoptag zur Förderung von Toleranz und Integration 30.07.2018 im Lokschuppen Heidenheim

Zum zweiten mal findet am 30.07.2018 im Heidenheimer Lokschuppen der sam’s day – ein Jugendworkshoptag zur Förderung von Toleranz und Integration statt.

Kinder und Jugendliche können im Lokschuppen in Heidenheim kostenlos verschiedene Workshops im Bereich Sport, Kunst und Musik ausprobieren. Ziel ist es, den Kindern/Jugendlichen die Möglichkeit zu geben sich kreativ aus zu leben und gleichzeitig Toleranz und Vielfalt zu vermitteln.

Es soll gezeigt werden, dass man nicht die gleiche Sprache, Herkunft, Religion oder Geschlechtsidentität benötigt, um Spaß an den gleichen Hobbys zu haben und die gleichen Interessen zu teilen.

Die Kinder und Jugendliche können folgende Workshops ausprobieren:

-Gitarre

-Rythmus

-Zeichnen & Design

-Sprayen

-Theater

-Handwerk

-Skaten

-Fitness

-Selbstverteidigung/Taekwondo

Momentan sind noch einige Workshopplätze frei. Anmeldungen, Informationen und Impressionen gerne unter: https://www.samsday-hdh.jimdo.com

Falafel beim Bandlift-Festival in Gerstetten am 13. und 14.07.2018

Beim Bandlift-Nachwuchs-Festival des Musikverein Harmonie Gerstetten e. V. ist dem Freundeskreis Asyl Gerstetten ein großer Coup gelungen: Am Freitag und Samstag wird der beliebte und bekannte Falafel-Fachmann Loukman mit seinem Team die Spezialität zubereiten und anbieten. Guten Appetit!!

Hier geht es zur offiziellen Homepage des Festivals: http://www.bandlift.de/

 

Grillen in Gerstetten 06.07.2018

Der Freundeskreis Asyl Gerstetten und das Weltcafé Gerstetten laden sehr herzlich zum gemeinsamen Grillabend (Barbecue) ein:

Wer: jeder ist willkommen. Egal aus welchem Land, egal welche Sprache. Alle!

Wann: Freitag, 6. Juli, 18:00 Uhr

Wo: Segelflugplatz Rüblinger Heide

Getränke: können dort gekauft werden oder bitte selbst mitbringen

Essen: Fleisch oder Gemüse – bitte jeder mitbringen, was ihm schmeckt

Bitte Salate mitbringen für ein gemeinsames Buffet!

Teller und Besteck sind vor Ort.                            

Bitte kurz anmelden-Personenanzahl: kontakt@freundeskreis-asyl-gerstetten.de

Hier der Flyer zum Herunterladen: 20180704 Grillabend Gerstetten

07.07.2018 Zweisprachiger Workshop für Geflüchtete zum Thema „Wohnen“

Refugees Support als Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt baut auf die vorangegangenen Workshops „How to get an job“ und Now you got a job – how to keep it“ auf und beschäftigt sich diesmal mit der eigenen Wohnung und die damit verbundenen Rechte und vor allem Pflichten, u. a. aber auch um die Unterschiede beim Thema Wohnen zum Herkunftsland.

Der Workshop findet auf Deutsch und Englisch statt.

Zeit:  Samstag 07.07.2018 von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr.

Ort:  Raum „Integration“ im  Integrationszentrum Heidenheim, Giengener Straße 149, 89522 Heidenheim, Gebäude C, Raum C003

Wer: Geflüchtete, die sich für das Thema „Wohnen“ interessieren und Ehrenamtliche, die Geflüchtete begleiten.

Die Werbeflyer mit zusätzlichen Informationen und Kontaktmöglichkeiten können Sie hier auf Deutsch und auf Englisch herunterladen:

2018_0707 Einladung WS Daily Life _ Culture Customs 

2018_0707 Invitation Workshop Daily Life _ Culture Customs 2

Stefan Linke, Integrationsbeauftragter Landkreis Heidenheim

 

 

 

 

 

Abstimmung für das gemeinnützige Projekt Integreat läuft

Die Integreat App versorgt im Landkreis Heidenheim seit September 2017 Neuzugewanderte mit allen wichtigen lokalen Informationen. Neue Mitbürgerinnen und Mitbürger haben damit ebenso wie Ehrenamtliche einen Integrationshelfer in vier Sprachen zur Hand. Hinter Integreat steht ein größtenteils ehrenamtliches Team. Nun wurde das Projekt Integreat als eines von zehn Leuchtturmprojekten der Google Impact Challenge ausgezeichnet, aktuell läuft die Abstimmung für den Publikumspreis: Unter https://goo.gl/n1p1V7 kann bis zum 6. Juni 2018 für das Projekt Integreat abgestimmt werden.

 

Fußball: AC Milan Heidenheim stellt sich Geflüchteten im IZH vor

csm_Fussball-fotolia_ba8688452f20180423 Flyer Information Fußball AC Milan 

Am Montag, den 30.04.2018 von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr stellt sich der Fußballverein AC Milan Heidenheim im IHZ, Giengener Straße 149, Gebäude C, Raum Integration C003 vor.

Die Vertreter des Fußballvereins AC Milan Heidenheim berichten über ihren Verein. Sie werden Möglichkeiten für Geflüchtete aufzeigen, an Training und gegebenenfalls an Wettkämpfen teilzunehmen.

Der 1967 von italienischen Gastarbeitern gegründete Verein spielt aktuell mit zwei Mannschaften in der Kreisliga A3 des Bezirks Kocher/Rems und hat regelmäßig mehr als acht verschiedene Nationalitäten in seinen Reihen.

Alle fußballinteressierten Menschen sind herzlich eingeladen!

 

 

 

Kreisweiter Integrationskalender geplant

20180404 Informationsblatt für Integrationskalender

Es ist geplant, einen kreisweiten Integrationskalender zu erstellen, aus dem ersichtlich wird, was bei uns im Landkreis Heidenheim im Bereich Integration stattfindet.

In diesem Kalender sollen Sprechstunden, Cafés, Hilfsangebote, Fortbildungen, Themenabende, Nachhilfen, Gremiensitzungen, Projekte, Vorträge, offene Sportangebote etc. aufgeführt werden.

Ziel des Kalenders soll sein, dass Geflüchtete und Ehrenamtliche, aber auch Hauptamtliche auf einen Blick sehen können, was es wann und wo im Landkreis Heidenheim im Bereich Integration gibt und wie man daran teilnehmen kann. Auch zur Neugewinnung von Ehrenamtlichen kann und soll dieser Kalender durch Schaffung von Transparenz einen Beitrag leisten.

Für die Erstellung dieses Kalenders benötigen wir Ihre Mithilfe: Bitte senden Sie uns per E-Mail Ihre Termine, Öffnungszeitung, Projekte etc. mit Ansprechpartner (am besten das beigefügte Informationsblatt ausfüllen) an folgende Adresse: begegnung@landkreis-heidenheim.de 

Für Rückfragen erreichen Sie mich unter Telefon 07321-60967-64. Beste Grüße und vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.

Stefan Linke, Integrationsbeauftragter des Landkreises Heidenheim

 

Montagssprechstunde des FK Asyl Heidenheim im IZH bis auf Weiteres ausgesetzt

Die ehrenamtliche Sprechstunde des Freundeskreises Asyl Heidenheim montags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet bis auf Weiteres nicht statt.

Die ehrenamtliche Sprechstunde des Freundeskreises Asyl Heidenheim donnerstags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im „Raum Integration C003“ bleibt unverändert bestehen.

Der ehrenamtliche Sprachmittlerpool samstags 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr im „Raum Integration C003“ bleibt unverändert bestehen.