„Einstieg Deutsch“ im September an der VHS Heidenheim

An der Volkshochschule Heidenheim wird im September das Projekt „Einstieg Deutsch“ starten. Das Lernangebot soll die Lücke zwischen der Ankunft in Deutschland und der Teilnahme an einem Integrationskurs schließen. In „Einstieg Deutsch“ lernen Geflüchtete auf einfachem Niveau das Wichtigste für die Kommunikation im Alltag.

  • Für  Geflüchtete ab 16 Jahren, die noch keinen Platz in einem Integrationskurs haben.
  • Es können sowohl Geflüchtete aus Ländern mit guter als auch mit unklarer Bleibeperspektive an dem Kurs teilnehmen. Geflüchtete aus sicheren Herkunftsländern können nicht am Lernangebot teilnehmen.
  • Das Angebot richtet sich an Geflüchtete, die bereits in der lateinischen Schrift alphabetisiert sind.
  • Eine Fahrtkostenerstattung ist im Rahmen des Projekts möglich.
  • Kurszeiten:
    Montags bis donnerstags von 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr
    Lernbegleitung mittwochs und freitags von 8:30 Uhr bis 11:45 Uhr
    14-tägig finden Donnerstagvormittag von von 9:30 bis 11:45 Uhr Exkursionen statt.
  • Der Kurs soll am 10.09.2018 beginnen und dauert 6 Wochen.

Interessierte Teilnehmer können sich ab sofort persönlich in der Geschäftsstelle der VHS Heidenheim (Information und Anmeldung zu Deutsch- und Integrationskursen: Am Wedelgraben 5, 89522 Heidenheim) anmelden.

FlyerEinstieg Deutsch

Interkulturelle Schulungen

Interkulturelle Kompetenz ist eine wichtige Ressource für die ehrenamtliche und hauptamtliche Arbeit mit Geflüchteten. Um das eigene Wissen aufzufrischen, neue Sichtweisen kennenzulernen und die kultursensible Kommunikation zu verbessern, bietet das Landratsamt Heidenheim eine kostenlose eintägige Schulung zum Thema „Transkulturelle Kompetenzen“ an.

Wir bieten zwei Termine mit identischen Inhalten an:
Mittwoch, 26.09.2018 (Anmeldeschluss: 17.09.2018)
Samstag, 24.11.2018 (Anmeldeschluss: 14.11.2018)

Die genauen Uhrzeiten werden noch mitgeteilt, es handelt sich jedoch um eine ganztätige Veranstaltung. Beide Schulungen finden im Integrationszentrum Heidenheim (Giengener Straße 149, 89522 Heidenheim), Raum Integration C003, statt.

Anmeldungen können mit Beachtung der angegeben Anmeldefristen an ehrenamt@landkreis-heidenheim.de geschickt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Frank Neubert (f.neubert@landkreis-heidenheim.de; Tel.: 07321 6096763).

sam’s day – ein Jugendworkshoptag zur Förderung von Toleranz und Integration 30.07.2018 im Lokschuppen Heidenheim

Zum zweiten mal findet am 30.07.2018 im Heidenheimer Lokschuppen der sam’s day – ein Jugendworkshoptag zur Förderung von Toleranz und Integration statt.

Kinder und Jugendliche können im Lokschuppen in Heidenheim kostenlos verschiedene Workshops im Bereich Sport, Kunst und Musik ausprobieren. Ziel ist es, den Kindern/Jugendlichen die Möglichkeit zu geben sich kreativ aus zu leben und gleichzeitig Toleranz und Vielfalt zu vermitteln.

Es soll gezeigt werden, dass man nicht die gleiche Sprache, Herkunft, Religion oder Geschlechtsidentität benötigt, um Spaß an den gleichen Hobbys zu haben und die gleichen Interessen zu teilen.

Die Kinder und Jugendliche können folgende Workshops ausprobieren:

-Gitarre

-Rythmus

-Zeichnen & Design

-Sprayen

-Theater

-Handwerk

-Skaten

-Fitness

-Selbstverteidigung/Taekwondo

Momentan sind noch einige Workshopplätze frei. Anmeldungen, Informationen und Impressionen gerne unter: https://www.samsday-hdh.jimdo.com

Falafel beim Bandlift-Festival in Gerstetten am 13. und 14.07.2018

Beim Bandlift-Nachwuchs-Festival des Musikverein Harmonie Gerstetten e. V. ist dem Freundeskreis Asyl Gerstetten ein großer Coup gelungen: Am Freitag und Samstag wird der beliebte und bekannte Falafel-Fachmann Loukman mit seinem Team die Spezialität zubereiten und anbieten. Guten Appetit!!

Hier geht es zur offiziellen Homepage des Festivals: http://www.bandlift.de/

 

Grillen in Gerstetten 06.07.2018

Der Freundeskreis Asyl Gerstetten und das Weltcafé Gerstetten laden sehr herzlich zum gemeinsamen Grillabend (Barbecue) ein:

Wer: jeder ist willkommen. Egal aus welchem Land, egal welche Sprache. Alle!

Wann: Freitag, 6. Juli, 18:00 Uhr

Wo: Segelflugplatz Rüblinger Heide

Getränke: können dort gekauft werden oder bitte selbst mitbringen

Essen: Fleisch oder Gemüse – bitte jeder mitbringen, was ihm schmeckt

Bitte Salate mitbringen für ein gemeinsames Buffet!

Teller und Besteck sind vor Ort.                            

Bitte kurz anmelden-Personenanzahl: kontakt@freundeskreis-asyl-gerstetten.de

Hier der Flyer zum Herunterladen: 20180704 Grillabend Gerstetten

BIG: Begegnung , Bewegung, Ballsport in Giengen!

Komm mit – sei BIG!

BIG -Sportangebot Flyer

Begegnung , Bewegung, Ballsport in Giengen!

Am 29. Juni 2018 startet ein kostenloses  Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene zum Mitmachen. Einfach vorbei kommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Jeden Freitag von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr sind alle Interessierten auf der Wiese hinter dem Stadion der TSG eingeladen, um unterschiedlichen Ballsport auszuprobieren, sich gemeinsam zu bewegen und um miteinander Spaß zu haben. Die Gruppe wird motiviert, angeleitet und betreut von Übungsleitern der TSG Giengen und AWO Heidenheim.

Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der Stadt Giengen, der Arbeiterwohlfahrt Heidenheim und der TSG Giengen.

Bei Fragen wenden Sie sich ans Integrationsbüro Giengen, Christina Augustin 07322/9568949, christina.augustin@giengen.de oder Arbeiterwohlfahrt Heidenheim, Christine Schulten 07321/983612, c.schulten@awo-heidenheim.de , TSG Geschäftsstelle Tel: 07322/8418, geschaeftsstelle@tsg-giengen.de

07.07.2018 Zweisprachiger Workshop für Geflüchtete zum Thema „Wohnen“

Refugees Support als Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt baut auf die vorangegangenen Workshops „How to get an job“ und Now you got a job – how to keep it“ auf und beschäftigt sich diesmal mit der eigenen Wohnung und die damit verbundenen Rechte und vor allem Pflichten, u. a. aber auch um die Unterschiede beim Thema Wohnen zum Herkunftsland.

Der Workshop findet auf Deutsch und Englisch statt.

Zeit:  Samstag 07.07.2018 von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr.

Ort:  Raum „Integration“ im  Integrationszentrum Heidenheim, Giengener Straße 149, 89522 Heidenheim, Gebäude C, Raum C003

Wer: Geflüchtete, die sich für das Thema „Wohnen“ interessieren und Ehrenamtliche, die Geflüchtete begleiten.

Die Werbeflyer mit zusätzlichen Informationen und Kontaktmöglichkeiten können Sie hier auf Deutsch und auf Englisch herunterladen:

2018_0707 Einladung WS Daily Life _ Culture Customs 

2018_0707 Invitation Workshop Daily Life _ Culture Customs 2

Stefan Linke, Integrationsbeauftragter Landkreis Heidenheim

 

 

 

 

 

Jobmesse: „Ausländische Fachkräfte und Azubis finden“ am 15.06. in Stuttgart

Die IHK Region Stuttgart veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Welcome Service Region Stuttgart, der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter am

15. Juni 2018 von 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

eine Jobmesse im IHK-Haus in der Jägerstraße 30, 70174 Stuttgart.

Es sollen vor allem Fachkräfte mit ausländischen Abschlüssen angesprochen werden, die auf der Suche nach einem Anstellungsverhältnis als Fachkraft oder Auszubildende sind.
Die Zielgruppe kann sich auf der Jobmesse von diversen Institutionen beraten lassen und sie bekommen die Möglichkeit, Kennenlerngespräche mit den anwesenden Unternehmen zu führen. Es wird empfohlen, dass die Bewerber an diesem Tag ihre Bewerbungsunterlagen in ausreichender Anzahl (für mehrerer Unternehmen) mitbringen.

Weitere Informationen finden Sie hier:
https://wrs.region-stuttgart.de/aktuell/termine/termin/artikel/jobmesse-auslaendische-fachkraefte-und-azubis-finden.html

Abstimmung für das gemeinnützige Projekt Integreat läuft

Die Integreat App versorgt im Landkreis Heidenheim seit September 2017 Neuzugewanderte mit allen wichtigen lokalen Informationen. Neue Mitbürgerinnen und Mitbürger haben damit ebenso wie Ehrenamtliche einen Integrationshelfer in vier Sprachen zur Hand. Hinter Integreat steht ein größtenteils ehrenamtliches Team. Nun wurde das Projekt Integreat als eines von zehn Leuchtturmprojekten der Google Impact Challenge ausgezeichnet, aktuell läuft die Abstimmung für den Publikumspreis: Unter https://goo.gl/n1p1V7 kann bis zum 6. Juni 2018 für das Projekt Integreat abgestimmt werden.